Meisterschaftsspiele 2021: Start in den Juni verschoben

Aufgrund der Pandemie-Entwicklung – insbesondere der Reisebeschränkungen, Quarantäne- und Hygienevorschriften – und den daraus resultierenden fehlenden Vorbereitungsmöglichkeiten der Spieler*innen hat der SAS des TVN am Mittwochabend in einer Zoomkonferenz beschlossen, einen neuen Spielplan für den Verband, die Bezirke und die Kreise zu erstellen. Frühester Spielbeginn ist nun der 02.06.2021.

Eine Übersicht über die neuen Spieltage im Erwachsenenbrereich in den Monaten Juni, Juli, August und September bietet die unten angehängte PDF-Datei. Auch die Meisterschaftsspiele der Jugend werden noch analog zur dieser Entscheidung neu terminiert werden. 

Die TVN-Meisterschaften fallen zum geplanten Zeitraum aus, zu den einzelnen Bezirksmeisterschaften werden die fünf TVN-Bezirke gesondert informieren.

Verschiebung stellt den Verbandspokal infrage

Durch die erforderlich gewordene Verlegung wird die Austragung des neuen Verbands/Bezirkspokal eher unwahrscheinlich. Der Sportaussschuss des TVN wird die Meldefrist deshalb verlängern und in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Pandemie endgültig entscheiden, ob die Einführung ins Jahr 2022 verschoben wird.