Der SAS des Verbandes hat in einer Telefonkonferenz am 02.04.2020 bzgl. der Wertung der WHR 19/20 folgende Entscheidungen getroffen:

  1. Die einzelnen Ergebnisse zählen für die persönliche Bilanz.
  2. In allen Altersklassen und Gruppen, die ihre Spiele vor dem Abbruch beendet haben, erfolgt ein Auf- bzw. Abstieg auf Basis der veröffentlichten Regelungen.
  3. In allen Altersklassen und Gruppen, die ihre Spiele vor dem Abbruch noch nicht beendet haben, wird wie folgt verfahren:
    • Aufstieg: alle Mannschaften, die theoretisch noch hätten aufsteigen können, werden in Kürze angeschrieben, ob sie aufsteigen möchten.
    • Abstieg: absteigen werden nur Mannschaften, die zum o. g. Zeitpunkt sicher als Absteiger feststehen, den Klassenerhalt also durch die ausstehenden Spiele nicht mehr hätten erreichen können.
  •  

Diese Regelung kann zur Folge haben, dass es 2020/21 in manchen Liegen größere oder mehrere Gruppen geben wird.

Es ist geplant, den Meldeschluss für die WHR 20/21 am 30.06.2020 zu belassen.